Skiplinks

Transportanlage, Objektart 24

1. Begriff

Transportanlagen sind privat- und öffentlichrechtlich betriebene feste Anlagen zur Beförderung von Menschen, Tieren und Waren.

Öffentlichrechtliche Transportanlagen sind nur dann zu schätzen, wenn sie besteuert werden. Andernfalls erfolgt die Schatzung gemäss § 7 Absatz 2b SchG auf Antrag und unter Kostenfolge.

Transportanlagen sind insbesondere:

  • Schienen-Bahnanlagen, beruhend auf Adhäsions-, Zahnstangen- und Seilzugsprinzip
  • Luftseilbahnen mit Trag- und Zugseilprinzip
  • Sesselbahnen
  • Skilifte
  • Senkrecht- und Schräglifte

2. Realwert

Der Realwert beinhaltet folgende Komponenten:

  • Betriebsgebäude
  • Masten samt Tragseilen/Fahrleitungen
  • Schienenanlagen samt Unterbau
  • Sicherungs- und Signalanlagen
  • Brücken und Tunnels
  • Bodenwert von Betriebs- und Streckenareal
  • Barwert von Rechten für den Betrieb der Anlage

Neuwert der Bauten

Analog Basisobjekt

3. Ertragswert

In der Regel ist kein Ertragswert zu ermitteln.

4. Katasterwert

Analog Basisobjekt

5. Bereinigungen

Analog Basisobjekt

6. Subjektiv dingliche Rechte an Grundstücken

Analog Basisobjekt